NumNum in der Presse

Seit Juni 2002 ist in vielen Spielemagazinen und Tageszeitungen über das NumNum-Kartenspiel berichtet worden. Einige Wochen nachdem die ersten Rezensionsexemplare verschickt waren, erschienen Rezensionen und Berichte in Online- und danach auch in Printmagazinen.

Hier ist eine Sammlung dieser Presseberichte, soweit sie mir bekannt geworden sind.

Eltern&Schule

November 2003

RAABE Fachverlag für die Schule

Medientipp in der Erstausgabe des Newsletters

ISSN 1612-7528

Auf der Homepage von Eltern&Schule gibt es die Erstausgabe auch als PDF-Datei zum Ausdrucken.

Eltern & Schule

Zitat:
"Vielleicht würde mit diesem Spiel sogar Pippi Langstrumpf die 'Plutimikation' lernen…"

Velber im OZ-Verlag

30.10.2003

spielen und lernen

Im Sonderheft 2003 "Lernen mit Spielen" ist NumNum unter den 66 besten Lernspielen aufgeführt.

Leider in der falschen Altersgruppe:
NumNum ist als 1x1-Spiel erst ab 7 Jahren sinnvoll nachdem in der zweiten Klasse das kleine 1x1 gelernt wurde.

Lernspiel

Zitat:br> "Karten-Ablegespiel mit Pfiff zum 1x1-Lernen"

Lakritz - Das Magazin für Kinder und Eltern

brachte in der Ausgabe 06/07-2003 einen kurzen Bericht über NumNum.

Der vollständige Inhalt aller Hefte ist als Download im PDF-Format verfügbar.


Zitat:
"So übt man mit viel Spaß das 1x1"

Spieletreff

15.10.2003

Erfahrungsbericht und gleichzeitig gut formulierte Kurzanleitung

Spieletreff Oberlar

Zitat:
"Ein nettes Spiel, das uns auch in großer Runde noch Spaß gemacht hat, und seinem Anspruch voll gerecht wird, nämlich das Einmaleins zu trainieren" mehr

Hanauer Anzeiger Wochenendbeilage "Kinderkram"

19.7.2003

Gelernt wird spielend und nebenbei

Bruchköbeler Vater will Schülern mit selbst-entwickeltem Kartenspiel auf die Sprünge helfen

Zitat:
"Manchmal sehe man den Spielern richtig an, wie sie die 1x1-Reihen 'abklappern' um eine passende Karte zu finden - und genau darin sieht er den Vorteil seines Spiels"

Hanauer Anzeiger Wochenendbeilage "Kinderkram"

8.2.2003

So wird das Einmaleins zum Wahren Kinderspiel

Kartenspiel eines Bruchköbelers soll Lernen mit Spaß verbinden

Zitat:
"Je mehr Teiler ein Spieler erkennt, desto höher sind seine Gewinnchancen. Wer gewinnen will, lernst so zwangsläufig das 1x1…"

Spiele Magazin

21.7.2002

Spieletest im WIN Spielemagazin Nr. 307

Spielen in Östereich

Zitat:
"Eine nett gemachte Variante des bekannten Kartenablegemechanismus, die auf sehr spielerische Weise das Erkennen der 1x1-Prinzipien fördert:"

Spiele Online Magazin

5.8.2002

Rezension des Kartenspiels

Zitat:
"Num Num regt an, die vernachlässigten eigenen Fähigkeiten wieder etwas zu fordern, Kinder hingegen können spielerisch lernen, mit den Zahlen im kleinen Bereich umzugehen. Ich finde, daß Num Num eine wirklich gelungene Sache ist,…" mehr

Spiele Online Magazin

1.9.2002

Rezension des Kartenspiels

Reich der Spiele

Zitat :
"Kopfrechnen hilft beim Spiel, aber mehr noch hilft das Spiel beim Lernen von Kopfrechnen" mehr

Spielemesse

17.10.2002

Neuheiten-Liste der SPIEL '02

Spiel'02 Essen

Spiele Testberichte

30.10.2002

Kritischer Testbericht über das Kartenspiel

Spielphase

Zitat:

"Das kleine Rechenspiel eignet sich durchaus als Lernhilfe des kleinen Einmaleins, um spielerisch die Teiler zu lernen". mehr

Spiele Magazin

Die Spielwiese
Heft 67
November 2002

Die Spielwiese

Zitat:
"Schwach im kleinen 1x1? Dieses defizit kann man mit einem Kartenspiel etwas ausbügeln. NumNum 1x1 basiert auf den bei allen Kindern bekannten UNO-Regeln"

Spiele Online Magazin

Rezension des Kartenspiels

H@LL 9000

Zitat:
"Ich denke, es wäre sinnvoll, mit Spielen wie NumNum den Schülern im Unterricht spielerisch Inhalte zu vermitteln und zu trainieren. So manche Vertretungsstunde ließe sich mit NumNum effektiver gestalten." mehr

Spiele Magazin

Spielbox
Heft 4/2002

Mit freundlicher Genehmigung von www.spielbox.de

Num Num und der PISA-Schock
(c)2004 Alfred Schilken|aktualisiert am: 06.02.04|Impressum|Sitemap|Kontakt| powered by phpcms.
Translate this page with Google | Druckversion
Traduire ce site avec Google

Der NumNum-Newsletter bringt Tipps zum 1x1, neue Spielanleitungen und mehr.
4-6 mal jährlich. Kostenlos. Newsletter-Archiv